R.Gebert - Reportage - Sachsen-Anhalt
Roland Gebert, Reportagen

Sachsen-Anhalt

In der Galerie Sachsen-Anhalts finden Sie neben Industriebrachen auch einige Denkmale: So erinnert die „Flamme der Freundschaft“ in Hettstedt an die Erdgas-Versorgung aus der Sowjetunion und das Peißnitzhaus in Halle an die wechselvolle Geschichte Deutschlands.

galerie
Halle, Hafenbahn (1998) 

Die Hafenbahn in Halle wurde 1895 in Betrieb genommen. Sie führte vom Thüringer Bahnhof in Halle, die Merseburger Str. querend zum Industriebahnhof in der Turmstraße, weiter in Richtung Saale zu den Hildebrandschen Mühlenwerken. Dann überquerte die Bahn auf einer 72 m langen Stahlbogenbrücke die Saale und fuhr weiter bis zum Sophienhafen. Insgesamt besaß die Bahn 35 Anschließer. Um die Waggons auf der Schmalspurbahn z. B. zur Maschinenfabrik zu befördern, wurden Rollblöcke eingesetzt.  1990 Betrieb eingestellt.

  • Anfang
  • Zurück
  • Größer
  • Haus
  • Kleiner
  • Weiter
  • Ende

Nächstes Bild automatisch anzeigen in:
3sec | 6sec | 9sec | 12sec | 15sec | 18sec | 20sec | Aus
eingestellter Wert: aus



© Roland Gebert - Reportagen - nach oben